Wassermelonensalat mit Fetakäse

Der würzige und leicht scharfe Wassermelonensalat ist zum Flüssigkeitsausgleich bei hohen Außentemperaturen optimal geeignet.Wassermelonensalat mit Fetakäse
Wassermelonen enthalten per se wenig Kalorien.
In Kombination mit Fetakäse und Chilischote ist der Salat als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten bestens geeignet.
Der Bikinifigur schadet dieser Salat definitiv nicht. Er enthält reichlich Eiweiss und viele lebensnotwendige Mineralien, wie Calcium, Kalium, Magnesium und Natrium und versorgt den Körper insbesondere mit dem Vitamin B5, der „ Königin der Hautvitamine“. Vitamin B5 drosselt die Talgproduktion und nimmt Einfluss auf den Stoffwechsel von Fettsäuren und Hormonen.

Gebratene Garnelen

Garnelen gehören zu den sogenannten Meeresfrüchten und werden weltweit gern verzehrt.
Beim Verspeisen von Garnelen erinnert man sich gern an Sommer, Sonne, Strand und Meer.
Es darf gern eine große Portion sein, weil sie zu den kalorienarmen Lebensmitteln zählen.
Garnelen enthalten kaum Fett, reichlich Eiweiss und vergleichsweise wenig Kalorien.
Ihr größter Bestandteil besteht mit 78 % aus Wasser. Mit ihrem vergleichsweise hohen Gehalt an Vitamin E und B kurbeln sie zudem den Stoffwechsel aan.
Somit sind Garnelen eine kleine Sünde wert.
Sie gehören nicht zu den Dickmachern unter den Lebensmitteln.

Kalte Suppe mit Kefir

Eine frische Suppe für heiße Sommertage.
Die Suppe enthält alles was der Körper braucht. Eine angenehme Kühle, viel Eiweiss und dazu noch reichlich Vitamin C. Wenn die Suppe versehentlich erhitzt wird schmeckt sie allerdings nicht mehr.

Hähnchen mit Thunfischsauce

Unser heutiger Serviervorschlag lässt sich super vorbereiten und kann gemeinsam mit einem Salatteller und einer Scheibe Weißbrot angeboten werden.
Ein ideales Abendessen für Berufs-und Erwerbstätige.
Der Salat ist als Mitbringsel einer Gartenparty ebenso geeignet wie als Hauptgericht.
Er schmeckt sehr gut und lässt sich prima vorbereiten.
Peperoni, Knoblauch und Tomaten verleihen ihm einen südländischen Hauch.
Warum also in die Ferne schweifen?
Urlaubsgefühle kommen bei seinem Verzehr auch auf dem eigenen Balkon, im eigenen Garten, in der Laubenkolonie oder beim Picknick auf.

Vegetarische Spätzle

Ein Ruck-Zuck-Gericht für jede Jahreszeit. Käse und Spätzle enthalten reichlich Eiweiss und sind für den Muskelaufbau geeignet. Möhren und Zwiebeln sind relativ kalorienarm, enthalten aber stattdessen viele lebensnotwendige Vitamine. In Möhren steckt vorallem Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Dieses Vitamin ist für die Sehfähigkeit, das Immunsystem und Zellwachstum von Bedeutung. Das Gericht hat aber noch einen weiteren Vorteil, weil es mit wenig finanziellem Aufwand zuzubereiten ist.

Tortellinisalat

für heiße Sommertage ist ein Nudelsalat genau das Richtige.

Der Salat kann warm und kalt verspeist werden und ist außerdem noch schnell zubereitet.
Das Gericht ist preiswert und kinderleicht zu kochen.

Bruschetta-Pizza

Eine etwas andere Pizza, ohne Schinken und Salami. Fleischfrei und schnell zubereitet.
Eine laue Sommernacht auf Balkonien kann mit einem kleinen Häppchen, etwas frischem Brot und einem Glas Wein zu den unvergesslichen Momenten im Leben gehören.

Scharfes Hackfleisch mit Reis

Südländische Hackfleischsauce vom eigenen Herd.
Ein schnelles und schmackhaftes Gericht mit besonderer Note.

Kidneybohnen mit Hackfleisch

Kidneybohnen gehören zu den eiweißreichen Lebensmitteln. Sie enthalten im Gegenzug nur sehr wenig Fett. Der Verzehr der Hülsenfrüchte kann damit beim Abnehmen und Muskelaufbau behilflich sein. Ihr Gehalt an Ballaststoffen unterstützt zudem die Verdauung.
Vorgegarte Kidneybohnen lassen sich mit wenig Zeitaufwand zu sehr schmackhaften und leckeren Gerichten verarbeiten.
Bei uns gab es heute Kidneybohnen mit Chili und Hackfleisch.
Das Gericht war Ruck-Zuck zubereitet und in weniger als einer Stunde auf dem Tisch.

Spitzkohl gehört zu den regionalen Gemüsesorten und ist mit Weißkohl eng verwandt.
Seine Blätter sind etwas feiner als die des Weißkohls, was die Garzeit verkürzt.
Aber auch geschmacklich gibt es einen feinen Unterschied.
Der Spitzkohl ist etwas milder.
Kohlgemüse ist generell kalorienarm. Es enthält reichlich Vitamin B, C und E und regt mit seinem Gehalt an Ballaststoffen und Mineralien die Verdauung und den Stoffwechsel an.
1 von 13