Vanilleschnecken aus Hefeteig

Grundrezept für ca. 25-30 Stück 

Zutaten für den Hefeteig:

500 g Mehl

80 g Zucker

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier

Zutaten für die Vanillefüllung:

  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 700 ml Milch

 

Zutaten für die Zuckerglasur:

  • 100g Puderzucker
  • 1/2-1 Teelöffel Wasser
  • Ein paar Tropfen Zitronensaft, möglichst frisch gepresst.

  

Zubereitung des Hefeteigs:

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine kleine Mulde formen.

Milch aufwärmen, Hefe und Zucker in der Milch auflösen, in die Mulde geben und mit dem Mehl vermischen. Vorteig abgedeckt ca. 30 Minuten an einer warmen Stelle ruhen lassen.

Weiche Butter und Eier unter den aufgegangenen Teig kneten und erneut 30-45 Minuten ruhen lassen. Teig nochmals kneten, auf einer mit Mehl bestäubten Fläche gleichmäßig quadratisch ausrollen.

 

Zubereitung der Puddingfüllung:

Pudding nach Anleitung kochen, aber aufgepasst! Bitte nur 700 ml Milch verwenden, weil der Pudding ansonsten zu flüssig wird. Zucker hinzugeben und unter ständigem Rühren abkühlen lassen. ( Vermeidung von Hautbildung.)

 

Zubereitung der Zuckerglasur:
Wasser und Zitronensaft tröpfchenweise unter den Puderzucker rühren bis dieser streichfähig und sämig geworden ist. ( Die Zuckermasse darf nicht flüssig sein.)

 

Nach Vorbereitung von Hefeteig, Pudding und Zuckerglasur kann es losgehen. 

Arbeitsschritte kurz zusammengefasst: 

  1. Hefeteig gleichmäßig ausrollen

  2. Pudding auf dem Hefeteig verteilen

  3. Hefeteig von der langen Seite beginnend aufrollen

  4. 25-30 Teile von der Heferolleschneiden

  5. Schnecken mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen

  6. Ca. 15 Minuten backen bis die Vanilleschnecken eine goldgelbe Farbe angenommen haben.

  7. Schnecken aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

  8. Mit Puderzuckerglasur bestreichen.

Tags: Hefe, Pudding, Mehl
Über den Autor: Tobias
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.