Speckkuchen

Zutaten für den Belag:

  • 250 g gewürfelter Schinkenspeck
  • 50 g Margarine
  • 2 Esslöffel Kümmel
  • 250 ml saure Sahne
  • 3 Eier
  • Salz ( ggf. selbst nachsalzen lassen)
  • 20 g Stärkemehl

 

Zubereitung des Belags:

Den gewürfelten Schinkenspeck im heißen Fett kurz anbraten und gleichmäßig auf dem Ofenblech verteilen.

Alle weiteren Zutaten miteinander verquirlen und über den Speck gießen. 

 

Backzeit: 30-40 Minuten

Backtemperatur: 160°C Umluft.

 

Tipp:

Bei wenig Zeit ist die Verwendung eines Fertigprodukts ( Hefeteig/ Pizzateig ) zu empfehlen.

Die Backzeit kann ggf. variieren.

Pizzateig ausrollen und mit dem Belag belegen. Ruck-Zuck ist das Gericht fertig und schmeckt prima.

 

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe

 

Zubereitung des Hefeteigs:

Alle Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Milch sollte lauwarm und die Butter weich und geschmeidig sein.

Mehl in eine Schüssel geben. Hefe zerkrümeln, mit der lauwarmen Milch vermischen.

Sämtlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Teig abdecken, an einen warmen, aber keinen heißen Ort stellen und gehen lassen.

Wenn sich der Teig verdoppelt hat nochmals kneten und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche auf die gewünschte Größe ausrollen.

Backblech einfetten und mit dem Teig auslegen. ( Kleiner Rand ist hilfreich.) 

 

Über den Autor:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Edelbrand- Glas Q1 mundgeblasen Edelbrand- Glas Q1 mundgeblasen
Inhalt 6 Stück (25,11 € * / 1 Stück)
150,65 € *