Räucherfisch-Ragout

Zutaten für 4 Portionen: 
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 400 g Pizzatomaten aus der Dose
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 375 g Räucherfisch (z.B. Makrele)
  • 1 Spritzer Worcestersauce
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 TL Zucker
  • evtl. Zitronenschnitze
 
Zubereitung:
 
Zwiebeln würfeln, Möhren schälen und würfeln. Lauch putzen und in feine Streifen schneiden.
 
Butter im Topf erhitzen, Zwiebeln, Möhren und Lauch ca. 5 min anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, kurz mitdünsten und umrühren. Tomaten und Hühnerbrühe zugießen und alles bei kleiner Hitze 5 min köcheln lassen. 
 
Haut und Gräten vom Räucherfisch entfernen und den Fisch in kleine Stücke schneiden. In der Sauce kurz mit erwärmen. 
 
Das Ragout mit Worcestersauce, Zitronensaft und Zucker würzen. Mit einer Zitronenspalte anrichten. 
 
Tipp:  
Das Ragout kann mit Reis, Bagutte oder Salat gegessen werden.
 
 
Leckerer Räucherfisch als Ragout mit Wildreis serviert.
Über den Autor: Christine
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.