Toast mit pouchiertem Ei

Zutaten:

  • 1-2 frische Eier
  • 1-2 Scheiben Toast
  • Butter
  • 1-2 Scheiben Kochschinken
  • etwas Petersilie oder Schnittlauch 

weitere Zutaten:

  • 1 Liter Wasser zum Eierkochen
  • 1 Esslöffel Salz
  • 3 Esslöffel Essig

 

Zubereitung:

Wasser mit Salz und Essig zum kochen bringen. Eier nacheinander in eine Tasse oder Untertasse schlagen, einzeln und vorsichtig aus geringer Höhe in das kochende Wasser gleiten lassen.

Eiweiß mit dem Löffel über das Eigelb ziehen und die Eier 3 Minuten leise kochen lassen.

Bei einer Kochzeit von 4 Minuten werden die Eier wachsweich.

Eier mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen.

Zwischenzeitlich eine Scheibe Toastbrot goldgelb rösten, etwas abkühlen lassen, mit Butter bestreichen und Schinken bedecken. Das pouchierte Ei auf den Schinken legen und mit Petersilie garnieren.

 

Tipp:

Sofern eine größere Anzahl pouchierter Eier benötigt wird kann man die fertigen Eier kurzfristig in warmem Salzwasser warm halten.

 

 

Tags: Eier, Schinken, Toast
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.