Spitzkohl-Auflauf mit Hackfleisch

Spitzkohl gehört zu den regionalen Gemüsesorten und ist mit Weißkohl eng verwandt.
Seine Blätter sind etwas feiner als die des Weißkohls, was die Garzeit verkürzt.
Aber auch geschmacklich gibt es einen feinen Unterschied.
Der Spitzkohl ist etwas milder.
Kohlgemüse ist generell kalorienarm. Es enthält reichlich Vitamin B, C und E und regt mit seinem Gehalt an Ballaststoffen und Mineralien die Verdauung und den Stoffwechsel an.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Spitzkohl ca. 750g
  • 1 Zwiebel
  • Öl zum Braten
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • Salz
  • Pfeffer 
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Schlagsahne ( 200 g)
  • 200g geriebenen Gauda
  • gehackte Petersilie frisch oder gefroren zum garnieren 

 

Zubereitung:

Spitzkohl putzen, Strunk entfernen, in Streifen schneiden, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Wasser am Ende der Garzeit abgießen und Kohl gut abtropfen lassen.  

Zwischenzeitlich Zwiebel schälen, klein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl glasig dünsten. Hackfleisch dazugeben und unter Wenden solange anbraten bis es krümelig zerfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackfleisch in einer zuvor eingefetteten Auflaufform auslegen.Kohl über dem Hackfleisch verteilen.  

Sahne und Eier miteinander verrühren. Käse unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Kohl geben. Im vorgeheizten Backofen garen und kurz vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.  

 

Backtemperatur: 180 Grad Umluft

Backzeit: 25-30 Minuten.

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.