Selfmade-Gyros

Gyros ist ein ursprünglich aus Griechenland stammendes Gericht aus Fleisch. In Griechenland wird Schweinefleisch traditionell an einem sich drehenden Spieß gegart. Der Geruch und Geschmack von Gyros erinnert häufig an entspannte und erholsame Urlaubstage. Unsere Variante wird nicht am Drehspieß, sondern in der Pfanne zubereitet.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 g Schweineschnitzel
  • 4 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Paprika ( edelsüss)
  • 1 Esslöffel Gyros-Gewürzmischung
  • 1Bund Frühlingszwiebeln
  • Petersilie ( frisch oder gehackt aus der TK)

 

Zubereitung:
Schnitzel in Streifen schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in sehr kleine Stücke schneiden.

Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Öl und Gewürze miteinander vermengen und ca. 1 Stunden abgedeckt marinieren lassen.

Zwischenzeitlich Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch im heißen Öl 10-15 Minuten unter regelmäßigem Wenden kräftig anbraten. Frühlingszwiebeln dazugeben und ggf. nachwürzen.

Fleisch portionieren und je nach Wunsch mit Petersilie garnieren.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.