Schweinebraten

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Schweinefleisch ( Bratenfleisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kümmel
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 2 Karotten
  • ½ Knolle Fenchel
  • 1 Stange Lauch
  • ¼ Sellerie ( 200-250 g)
  • 1 TL Majoran
  • 1 Eßl. Öl

 

Zubereitung:

Fleisch waschen, trocken tupfen, von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Fleisch in die Pfanne legen und von allen Seiten kurz anbraten.

Das in grobe Stücke geschnittene Gemüse zum Fleisch geben, mit Kümmel würzen und Gemüsebrühe dazugeben. Bratpfanne nun ohne Deckel auf die mittlere Schiene der vorgeheizten Backröhre schieben, gelegentlich mit Brühe benetzen und wenden.

Flüssigkeitsverlust bei zu starker Verdunstung mit Gemüsebrühe ersetzen.

Kurz vor Ende der Garzeit Majoran zur Soße geben und kurz ziehen lassen.

Soße nach Belieben klären und durch ein Sieb geben.

Braten aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und portionsweise aufschneiden.

Das Gemüse kann als Beilage verwandt werden.

 

Backzeit: ca. 2 Stunden

Backtemperatur: 170 Grad

 

Serviervorschlag:

Zum Schweinebraten passen Kartoffeln, Klöße oder Semmelknödel und als Beilage Rotkohl und Sauerkaut.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.