Röstbrot mit Knoblauch aus der Backröhre

Knoblauchbrot schmeckt immer. Man kann es anstelle von Süßigkeiten knabbern, dazu ein Buch lesen oder eine Serie schauen. Das Röstbrot passt aber auch als Beilage zu köstlichen Salaten oder Suppen. Selbst bei Gartenfesten ist es sehr beliebt. Insgesamt eine gute Idee um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, Geld zu sparen und die Familie oder Freunde zu verwöhnen. 

Zutaten:

  • Brotreste, hartes Mischbrot
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz

 

Zubereitung:

Ofenblech mit Backpapier auslegen.

Knoblauch schälen und zur Seite stellen.

Brot beliebig in Scheiben schneiden. Brotscheiben nebeneinander auf dem Blech plazieren.

Backröhre auf 150°C vorheizen. Brot ca. 5 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, danach wenden und 5 Minuten weiter backen. Das Röstbrot ist fertig sobald es von beiden Seiten eine goldgelbe Farbe angenommen und schön knackig ist. Brot aus der Röhre nehmen, etwas abkühlen lassen und kräftig mit Knoblauch einreiben. Je nach Belieben mit oder ohne einer Prise Salz servieren. 

 

Guten Appetit

Über den Autor: Ali
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
STARlight Burgunderkelch-Burgundy STARlight Burgunderkelch-Burgundy
Inhalt 6 Paket(e) (11,07 € * / 1 Paket(e))
66,39 € *
Mauerkasten mit Lüftungshaube für Rundanschluss, Durchmesser 125 mm Mauerkasten mit Lüftungshaube für...
Inhalt 1 Stück
75,63 € *