Lachspizza mit Ei

Zutaten:
 
1 Packung fertiger Pizzateig
1 Zwiebel
2 hartgekochte Eier
1 Packung Räucherlachs (ca. 250 g)
1 Becher Schmand oder Creme Fraiche
Pfeffer
Dill
 
Zubereitung:
 
Den fertigen Pizzateig auf ein Backblech mit Backpapier auflegen und etwas dünner ausrollen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese werden nun auf den Pizzateig aufgelegt. Bei ca. 200 Grad Ober-Unterhitze für 10 Minuten im Ofen backen. Die Pizza herausnehmen und mit Schmand/Creme Fraiche bestreichen. Das Ganze noch einmal für ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Zum Schluss den Lachs in kleine Stücke zerreißen und darauf verteilen. Die Eier klein schneiden (Würfel oder Scheiben) und ebenfalls auf die Pizza geben. Nun kann noch mit Dill und Pfeffer gewürzt werden. 
 
 

Pizza aus Fertigteig kann durchaus eine leckere Alternative zur klassischen Pizza sein und ist ganz schnell zubereitet. Ein Ruck-Zuck- Gericht das sehr, sehr gut schmeckt. 

Tags: Pizza, Lachs, Ei
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.