Lachs mit Tapanade und Tomatensalat

Wie jeder weiß, geht Liebe durch den Magen.
Hier ein köstlich angerichtetes, leicht verdauliches und wohlschmeckendes Gericht für den Feierabend. Damit kann man sich und seine Lieben auch in Zeiten von Corona selbst verwöhnen.
Die Komposition aus Fisch, Oliven und Tomaten enthält zudem viele ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralien. Gesunde Ernährung gelingt damit garantiert.

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g frischen Lachs mit Haut
  • 250 g kleine gemischte Tomaten
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 20 g Chorizo Salami
  • 15 g schwarze Oliven
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig 

 

Zubereitung:

  • Lachs waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in heißem Olivenöl ca. 3 Minuten auf der Seite ohne Haut anbraten, wenden und auf der anderen Seite fertig garen.
  • Chorizo Salami in Scheiben schneiden, zum Lachs geben und am Ende mitbraten.
  • Zwischenzeitlich Tomaten halbieren, mit Salz, Balsamico-Essig und Basilikum würzen.

 

Zubereitung der Tapanade:

  • Oliven entkernen, klein hacken und quetschen. Mit etwas Olivenöl und einem Schluck heißen Wasser verrühren.

 

Serviervorschlag:
Lachs mit der Tapanade anrichten und den Tomatensalat dazu anrichten.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.