Kürbissuppe

Zutaten für 5-6 Personen

  • 1 Muskatkürbis ( Gewicht 1,5 – 2 kg)
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 Liter Milch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Schmand
  • 100 g magerer Schinken

Zubereitung:

Kürbis schälen, vierteln, Kerne entfernen und in gleich große Würfel schneiden. Ebenso mit den

Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und dem Knoblauch verfahren. Das so vorbereitete Gemüse in einen Topf geben und mit der Gemüsebrühe zur Hälfte bedecken. Alle Zutaten ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen und anschließend pürieren. Milch bis zur gewünschten Konsistenz langsam unterrühren. Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Schinkenwürfel können die Suppe verfeinern, wenn berücksichtigt wird, das der Schinken per se bereits einen leicht salzigen Eigengeschmack hat.

Dafür sollte der Schinken gewürfelt und kurz angebraten werden. Ein sparsamer Umgang mit der Schinkeneinlage ist zu raten.

Kurz vor dem Servieren einen Teelöffel Schmand auf die Suppe setzen. 

Tipp:

Servieren mit Baguette!!

Tags: Kürbis, Suppe
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.