Hühnerfrikassee

Zutaten für 4 Personen:

  • 4- 6 Hähnchenschenkel ( ca. 1000 g)
  • 30 g Fett
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1/4 Sellerie
  • 2 Möhren
  • 1 bis 2 Esslöffel Kapern
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ - ¾ Liter Wasser oder Hühnerbrühe

 

Zutaten für die Einbrenne:

  • 2-3 Eßlöffel Mehl
  • 50-100 ml Wasser / ½ Tasse  

 

Zubereitung:

Hähnchenschenkel von allen Seiten in heißem Fett leicht anbraten. In kleine Teile geschnittenen Sellerie, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit andünsten. Kochendes Wasser oder Hühnerbrühe angießen. Fleisch bei geschlossenem Deckel und mäßiger Hitze ca. ¾ bis 1 Stunde dünsten, aus dem Sud nehmen und von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke teilen und wieder in die Brühe legen. Sud mit Zitrone, Kapern, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Andicken bzw. Legieren der Soße ca 100 ml kaltes Wasser in eine Gefäß geben. Mehl im Wasser auflösen bzw. glatt rühren. Mehlmasse nun unter ständigem Rühren ( je nach gewünschter Konsistenz) langsam in die kochende und bereits abgeschmeckte Brühe geben. Das Gericht bei gelegentlichem Rühren noch 5-10 Minuten ziehen lassen.

 

Tipp:

Schmeckt sowohl mit Reis als auch mit Kartoffeln. 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.