Spargel mit Kartoffeln, Schinken und Sauce Hollondaise

Zutaten für 4 Personen:

  • 1kg Spargel
  • 500g Kartoffeln
  • Sauce Hollandaise ( Fertiggericht )
  • Salz
  • Zucker
  • Öl
  • Schnittlauch
  • Schinken in zarten Scheiben

Zubereitung der Kartoffeln

Kartoffeln waschen, schälen und halbieren.

Anschließend in einen Topf mit Wasser und einem TL Salz geben.

Kartoffeln aufkochen und bei reduzierter Hitze ca. 20 Minuten weiter garen.

Tipp: Garprobe mit Gabel oder Stäbchen.

Die Kartoffeln sind fertig, wenn man sie leicht anstechen kann.

Zubereitung des Spargels:
Wasser mit 2 TL Salz, 1 TL Zucker und 1Eßl. Öl erhitzen und aufkochen.

Den zuvor hauchdünn geschälten Spargel hinzugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze weiter garen. Erneutes aufkochen unbedingt vermeiden, weil die zarten Spargelspitzen ansonsten zerfallen und die Vitamine unter zu großer Hitze leiden würden.

Auch bei der Zubereitung von Spargel ist eine Garprobe mit einem spitzen Gegenstand zu empfehlen. Sobald sich der Spargel mühelos anpieksen lässt ist er fertig.

Blitz Hollandaise-Sauce

Zutaten für 4 Portionen:
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Créme Fraiche
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter
 
Alle Zutaten (bis auf die Butter) mit dem Stabmixer pürieren. Die Butter erwärmen, sodass sie flüssig wird und bei laufenden Mixer zugießen. Zum Schluss die Sauce abschmecken. 
 
Spargel gemeinsam mit Kartoffeln und Schinken auf einem Teller anrichten, mit Schnittlauch verfeinern und sevieren.
 
 
 
Spargel mit Kartoffeln, Schinken und Sauce Hollondaise, ein MUSS für jeden der Spargel liebt. 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.