Geschnetzeltes mit Südfrüchten

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Putenfilet
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschoten
  • 1 Orange
  • 1 Dose Ananasstücke ( 500g)
  • 1 Dose Kokosnussmilch (400 ml)
  • 5 Pfefferoni
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 1 gestrichener Esslöffel Curry
  • ¼ TL Chiliflocken
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Öl

 

Zubereitung:
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel hacken. Paprika waschen, Kerne entfernen und in kleine bis mittelgroße Teile schneiden. Orange schälen und filetieren.

Putenfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Ananas abtropfen lassen und Saft beiseite stellen. Öl in eine große Pfanne geben, Putenfilet, Zwiebeln und Paprika dazugeben und rasch anbraten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und alle anderen Zutaten unterheben. Mit Curry bestreuen. Gericht unter ständigem Rühren noch 2-5 Minuten auf leichter Flamme garen lassen.

Orangen und Ananas am Ende unterheben und kurz erwärmen. Nach Belieben mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Serviervorschlag:

Schmeckt sowohl mit Kartoffeln als auch mit Reis oder Kartoffelbrei.

 

Schnelles und leckeres Gericht mit Putenfleisch und Südfrüchten

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.