Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Brötchen
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Senf
  • 300 ml Brühe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

  

Zubereitung:

Zucchini waschen und der Länge nach aufschneiden. Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen.

Hackfleisch mit zuvor eingeweichter und ausgedrückter Semmel vermengen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und zusammen mit dem Ei, Senf und Gewürzen zum Hackfleisch geben. Zucchini mit dem Hackfleisch füllen, in eine eingefettete Auflaufform geben und mit der Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen garen.

 

Garzeit: 40 Minuten

Backtemperatur: 160 Grad ( Umluft)

 

 

Zutaten für die Tomatensoße: 

 

  • 1 Eßl Öl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g passierte Tomaten
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eßl Parmesan
  • frisches Basilikum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Teile hacken und in einer mit Öl erhitzten Pfanne dünsten. Tomaten, Brühe und Gewürze beimengen. Mit Zucker abschmecken. Parmesan unterrühren und zum Schluss mit Basilikum bestreuen.

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.