Gefüllte Pfannkuchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eier
  • 400 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Margarine

 

Zubereitung:

Eier, Milch, Mehl und Salz miteinander verrühren, darf ruhig etwas flüssig sein.

Pfanne mit Margarine einfetten und erhitzen. Teig löffelweise in die Pfanne geben, Eierkuchen von beiden Seiten goldgelb braten, auf einem separaten Teller abkühlen lassen und füllen.

 

Zutaten für die Füllung:

  • 400 g Kochschinken
  • 1 große Metzgerzwiebel
  • 2 große rote Paprikaschoten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Eßl. Schnittlauch
  • große Essiggurke
  • 1 Eßl. Öl 

 

Zubereitung der Füllung:

Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Essiggurke in kleine Würfel schneiden.

Öl in Pfanne erhitzen, Gemüse dazugeben und glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.

Schnittlauch in Röllchen und Kochschinken in kleine Würfel schneiden, gemeinsam mit dem Senf unter das Zwiebelgemüse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Leckere Alternative zu Kartoffeln und Reis. Schmeckt Kindern. Gericht mit wenig Fleisch.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.