Buratta mit Ciabatta, Avocado und Tomaten

Eine laue Sommernacht auf Balkonien kann mit einem kleinen Häppchen, etwas frischem Brot und einem Glas Wein zu den unvergesslichen Momenten im Leben gehören. 

Zutaten für den Salatteller:

  • 1 Buratta Frischkäse
  • 1 handvoll Cherrytomaten
  • 1 Avocado
  • 3 Esslöffel fertige Tomatensauce
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung des Salattellers:

Buratta in die Mitte eines tiefen Tellers legen.

Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen.

Tomaten und Avocado um den Käse drapieren, mit Salz und Pfeffer sowie Tomatensauce und Olivenöl würzen. Je nach Belieben mit frischem Basilikum garnieren.

 

 

Zutaten für das Ciabatta:

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 30 ml Olivenöl

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Backschüssel geben und gut miteinander verrühren.

Backschüssel abdecken und an einem warmen Platz stellen, so dass der Teig aufgehen kann.

( Wartezeit mindestens 1 Stunde.)

Teig nochmals kneten und erneut ruhen lassen. ( 15 Minuten) Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, formen und mit Mehl bestäuben.

Im vorgeheizten Backofen ausbacken.

 

Backtemperatur: 200° / Umluft

Backzeit: 25 Minuten

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.