Brombeerkuchen

Zutaten für ein Ofenblech:


Zutaten für den Teig:

  • 200 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1-2 Teelöffel Backpulver

 

Zutaten für den Belag:

  • 700 g Brombeeren
  • Puderzucker zum Besteuben

 

Zubereitung:

Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker in eine Backschüssel geben, miteinander verrühren und schaumig schlagen. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und langsam unter die Masse aus Ei und Butter rühren.

Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Teig auf dem Blech verstreichen und Brombeeren über dem Teig verteilen

Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen, auskühlen lassen und mit Puderzucker besteuben.

 

Temperatur: 170° Umluft

Backzeit: 25-30 Minuten

 

Tipp:

Der Kuchen schmeckt auch mit einer Portion Schlagsahne.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.