Bohnen mit Reis

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g grüne Bohnen ( frisch oder aus der TK)
  • 2 Paprikaschoten
  • 3 frische Tomaten
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • 150 -200 g Reis
  • 50 ml Sonnenblumenöl ( 3-4 Esslöffel)
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel italienische Kräuter

 

Zubereitung:

Paprika waschen, entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch grob hacken. Frische Bohnen putzen und zerteilen.

Gemüse nun zur Seite stellen. 

Kichererbsen und Kidneybohnen mit Wasser abspülen und die Flüssigkeit gut abperlen lassen. 

Bohnen ca. 6 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. 

Reis in 400 ml Salzwasser nach Anweisung des Herstellers garen. 

Zwischenzeitlich Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl glasig dünsten.

Bohnen und Paprika dazugeben und ca. 3 Minuten mit dämpfen. 

Kidneybohnen, Kichererbsen und Tomatenstückchen hinzufügen und mit ca. 150 ml Gemüsebrühe ablöschen.

Reis abtropfen lassen, unter das Gemüse heben, kurz ziehen lassen.

Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.