Bananen-Muffins

Geheimtipp und Snack für Zwischendurch. Selbstzubereitete Backwaren mit Chia-Samen.
Chia-Samen sind aufgrund ihres relativ hohen Gehalts an Proteinen und essentiellen Fettsäuren hochkalorisch und sättigend. Nach ihrem Verzehr sollte viel Flüssigkeit aufgenommen werden, weil der Chia-Samen Flüssigkeit bindet, im Darm zu quellen beginnt und damit die Verdauung anregt.
Der Chia-Samen enthält zudem relativ viel Eiweiß, Calzium und Eisen. Einseitige Ernährung mit Chia-Samen ist trotz aller Vorteile im Hinblick auf eine gesunde Ernährung nicht zu empfehlen.

 

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 Ei
  • 60 g Mehl oder Proteinpulver
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver

 

Zubereitung:

Banane schälen, in kleine Stücke schneiden, pürieren und mit einem Ei vermengen.

Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren.

Chiasamen und Zimt unterheben.

Teig in Backförmchen verteilen.

Backröhre auf 160 Grad vorheizen. Muffins auf ein Backblech geben und bei Ober-und Unterhitze ca. 10 Minuten ausbacken.

Guten Appetit.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.