Bananen-Mandel-Kuchen

Der Rührteig lässt sich schnell und einfach zubereiten. Quasi alles aus einem Topf.
Sämtliche Zutaten miteinander verrühren und schon ist der Kuchen fertig.
Kaum schmutziges Geschirr, dafür viel leckerer Rührkuchen der mit einer Glasur aus weißer Schokolade noch viel besser wird. Mit ein paar Perlen verziert schmückt der Kuchen jede Tafel.

Zutaten:

  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 3 Bananen
  • weiße Schokolade
  • Zuckerperlen 

 

Zubereitung:

Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.  Eier unter ständigem Rühren dazugeben.

Bananen schälen, in zarte Ringe schneiden, mit einer Gabel zerdrücken und unter die Eier- Butter- Masse mischen.

Mehl mit Backpulver vermengen und langsam zum Teig geben. Solange rühren bis der Teig eine cremige Konsistenz angenommen hat.

Teig in die Backform geben und in der vorgeheizten Backröhre goldgelb backen.

Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Weiße Schokolade im Wasserbad erhitzen, auf dem Kuchen verteilen, ggf. mit Perlen verzieren. 

 

Backtemperatur: 160 Grad Umluft

Backzeit: 50-60 Minuten

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.