Streuselkuchen für ein Ofenblech

Zutaten für den Boden:

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver 

Zutaten für die Streusel:

  • 400 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker

 

Zusätzlich:

  • 200 ml Milch

 

Zubereitung des Bodens:

Backpulver mit dem Mehl vermischen. Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl langsam zu den Eiern geben und alles miteinander zu einem glatten Teig verrühren. Das Ofenblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig auf dem Papier verteilen.

 

Zubereitung der Streusel:

Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Weiche Butter mit Mehl und Zucker zu Streuseln verarbeiten und auf dem Boden verteilen.

Kuchen nun in die vorgeheizte Backröhre schieben und ca. 20 Minuten backen.

Am Ende der Backzeit 200 ml Milch über dem Kuchen verteilen. 

 

Backtemperatur: 180° Umluft / Backröhre vorheizen.

Backzeit: ca. 20 Minuten

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.