Himbeersahnetorte mit ein wenig Eierlikör

Zutaten für den Tortenboden:

  • 250 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Backpapier

 

Zubereitung des Tortenbodens:

Backofen vorheizen und Backform mit Backpapier auslegen.

Margarine, Zucker und Eier in eine Schüssel geben und cremig schlagen. Mehl, Backpulver, Vanillezucker und eine Prise Salz miteinander vermischen und die Buttermasse rühren.

Rührteig in der Backform ausstreichen und ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Tortenboden auf einem Tortenrost abkühlen lassen.

Vor der Füllung zweimal waagerecht durchschneiden.

 

Backtemperatur: 160° Umluft

Backzeit: ca. 30 Minuten

 

Zutaten für die Cremefüllung:

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Joghurt
  • 150 ml Eierlikör
  • 5 Blatt Gelantine
  • 500 ml Schlagsahne
  • 125 g Puderzucker
  • 300 g Himbeeren (frisch oder aus der TK)
  • Puderzucker zum Bestäuben, alternativ Schokoraspeln

 

Zubereitung der Cremefüllung:

5 Blatt Gelantine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Mascarpone, Joghurt und Eierlikör in eine Backschüssel geben und glatt rühren.

Gelantine leicht ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen.

3 Esslöffel Mascarponecreme mit einem Schneebesen unter die gelöste Gelantine rühren und anschließend unter die Mascarpone, Joghurt und Eierlikörmischung mixen.

500 ml Sahne mit 125 g Puderzucker steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben.

 

 

Fertigstellung der Torte:

  1. Tortenboden backen, abkühlen lassen und in 3 Teile schneiden.

  2. Die bereits fertig zubereitete Sahnecreme in 3 Portionen teilen.

  3. Himbeeren unter eine der drei Cremeportionen heben.

  4. Kuchenboden in die Backform legen.

  1. Himbeercreme auf dem Boden verteilen.

  2. Himbeercreme mit dem 2. Teil des Tortenbodens abdecken.

  3. Zweite Cremeportion auf dem Tortenboden ausstreichen und gelieren lassen.

  4. Nach ca. 1-2 Stunden Rand der Springform entfernen.

  5. Nur den Rand oder auch die Haube der Torte mit der dritten Cremeportion bestreichen.

  6. Torte weiter kühl stellen und nach einer weiteren Stunde den 3. Teil des Tortenbodens in gleichmäßige Stücke schneiden und auf die Cremeschicht setzen. ( entweder auch mit der Sahnecreme bestreichen und Schokoraspeln darüber verteilen oder die

  7. Torte vor dem Servieren dünn mit etwas Eierlikör bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.