Focaccia - Italienisches Brot

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 350 g Wasser
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Mehl für das Blech

 

  • weitere Zutaten:
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Datteltomaten
  • 8 Oliven, entsteint
  • 1 handvoll eingelegte Tomaten aus dem Glas ( getrocknete Tomaten in Öl )
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 30 g Rohwurst ( Polnische oder Salami )
  • 3 Esslöffel Basilikumpesto aus dem Glas
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Olivenöl

 

 Zubereitung:

Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl und Salz verkneten.

Das Olivenöl nach und nach zugeben und so lange weiter kneten bis eine glatte Teigmasse entstanden ist. Den Teig ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Mehl besteuben.

 

Den Teig mit den Händen auf dem Blech verteilen und flach drücken, mit Olivenöl bestreichen.

 

Mit den Fingerspitzen in den Teig stechen, Thymian und Rosmarin auf dem Teig verteilen.

 

Teig mit geschnittenen Oliven und eingelegten Tomaten bestreuen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

 

Danach 20 Minuten bei 180° backen.

Datteltomaten und Wurst auf dem Teig verteilen und weitere 10 Minuten backen.

 

Knoblauch mörsern, mit Basilikumpesto und Olivenöl vermischen und über die heiße Focaccia verteilen.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.