Auflauf mit Blumenkohl-Kartoffeln und Karotten

Blumenkohl, Möhren und Kartoffeln liefern Ballaststoffe und wichtige Vitamine. Kartoffeln zählen sogar zu den Grundnahrungsmitteln und versorgen den menschlichen Körper neben wertvollen Mineralien und Vitaminen mit Kohlenhydraten, die für das Sättigungsempfinden wichtig sind. Kartoffeln enthalten die Vitamine A, B und C sowie Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, Phosphor und Eisen als Mineralien und Spurenelemente.

Der Blumenkohl fördert die Verdauung und gilt als Vitamin C-Lieferant. Er sättigt und ist kalorienarm. Blumenkohl kann bei eher mildem Geschmack vielfältig zubereitet werden.

Möhren sind Allrounder schlechthin. Sie sind so gut verdaulich, dass sie sogar als Babybrei/ Beikost verwendet werden.

Summa summarum ein gesundes und preiswertes Gericht ohne Fleisch für die gesamte Familie. Wir wünschen gutes Gelingen.

 

Zutaten für 4-5 Personen:

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 5 mittelgroße Möhren
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Prise Muskatnuß
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Öl für die Auflaufform

 

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Gemüse in gesalzenem Wasser bißfest garen.  

Blumenkohl putzen, kleine Röschen abtrennen und in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen.  

Auflaufform einfetten.

Kartoffeln, Möhren und Blumenkohl über einem Sieb abtropfen lassen und in die Backform geben.  

Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat miteinander verrühren und über dem Gemüse verteilen.  

Käse gleichmäßig über das Gemüse streuen. 

Auflauf in die Backröhre stellen und goldgelb backen. 

Anschließend auf Tellern portionieren.

 

Guten Appetit

 

Über den Autor: Ali
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.