Antipasti

Antipasti ist eine gute Alternative, Gemüse für eine Vorspeise oder als Beilage vorzubereiten. Auf diese Art und Weise lässt sich das Gemüse auch etwas länger haltbar machen. Und es kann wunderbar z.B. auch bereits am Vortag zubereitet werden. 

Zutaten (pro Person):

  • 2 Paprika
  • 4 Pilze
  • 1/2 Fenchel 
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe 
  • Balsamico

Zubereitung:

Die von uns genannten Gemüse-Variationen lassen sich nach Belieben erweitern und ändern. Zunächst muss jedes Gemüse gewaschen und geputzt werden. Anschließend wird das Gemüse in kleine Stücke geschnitten und in eine Auflaufform gegeben. Das Gemüse jetzt noch mit Olivenöl und Balsamico betreufeln und mit Gewürzen wie Pfeffer, Meersalz, Oregano, Rosmarin und Chilli würzen. 

Die Auflaufform bei 180° Ober- und Unterhitze (keine Umluft) ca. 20 Minuten in den Ofen geben.  

Serviervorschlag:

Antipasti schmecken warm und kalt.

Ein Baguette oder Ciabatta schmeckt sehr gut dazu.

Bei der kalten Variante empfehlen wir das Gemüse über Nacht in der Auflaufform ziehen zu lasse.

 

Gemüse muss nicht immer langweilig oder spröde schmecken. Mit ein wenig Olivenöl und ein paar Gewürzen lässt es sich gesund aufpeppen. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.