Alaskaseelachsfilet mit Kräuterkruste, Spätzle und Honig-Senf-Soße

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Packungen Alaskaseelachsfilet mit Kräuterkruste/ oder ähnlichem
  • 500 g Spätzle/ Fertigprodukt
  • Dillsoße mit Honig und Weißwein

 

Zubereitung:

Spätzle nach Anleitung zubereiten. Backröhre auf 180 Grad vorheizten, Fisch aus der Folie nehmen und bei 180 Grad (Umluft) ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Zwischenzeitlich die Dillsoße mit Honig und Weißwein zubereiten.  Fisch und Spätzle portionieren und mit der Honig-Dill-Soße servieren. 

 

Zutaten für die Dillsoße mit Honig und Weißwein:

  •  200 ml Creme fraîche
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Senf
  • 2-3 Teelöffel getrockneter oder tiefgefrorener Dill
  • 1 Esslöffel Johannisbeeressig
  • 1 Eßlöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Salz nach Geschmack.

 

Zubereitung:

Creme fraîche, Senf und Honig in einen Topf geben und unter ständigem Rühren vorsichtig erwärmen bis sich die Zutaten miteinander verbunden haben. Danach alle weiteren Komponenten unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Alaskaseelachsfilet mit Kräuterkruste, Spätzle und Honig-Senf-Soße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.