Rosenmarillenbrand 43% vol. RESERVE 0,10 L

Rosenmarillenbrand 43% vol. RESERVE 0,10 L
13,25 € *
Inhalt: 0.1 Liter (132,50 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 21260
Der Rosenmarillenbrand ist einer der aromatisch intensivsten Obstbrände unseres Hauses. Die... mehr
Produktinformationen "Rosenmarillenbrand 43% vol. RESERVE 0,10 L"

Der Rosenmarillenbrand ist einer der aromatisch intensivsten Obstbrände unseres Hauses.
Die orange-gelben Aprikosen aus der Familie der Rosengewächse mit einer roten Wange werden in ihren Anbaugebieten in Ungarn, Österreich und Südtirol Marillen, unter anderem auch Rosenmarillen, genannt. Die Reifezeit dieser frühen Früchte ist Juli/August. Nur im einzigarteigen Flußklima der österreichischen Wachau oder südlicheren Höhenlagen (Vinschgau) reifen Aprikosen von hoher Qualität.
Durch sorgfältige Verarbeitung, vor allem zweifache Destillation wird das exotische Marillenaroma mit seinem intensiven Aprikosenduft von der Frucht eingefangen und in den Brand gebracht.
Die genaue sensorische Charakterisierung findet sich unter dem Punkt Eigenschaften. 


Verantwortlich für die Erstellung:
Gregor Schraml, Steinwälder Hausbrennerei Schraml e.K.

Alkoholgehalt: 43 % vol.
Rohstoff: Marillen (Aprikosen)
Deklaration: Obstbrand
Farbe: farblos, klar
Charakter-Duft: typische Aromatik, Aprikose, Mango, leicht Banane, leicht citrusartig, exotisch, süßlich anmutend, Vanille, Schokolade, Kokos.
Charakter-Trunk: typische Sortenstilistik, exotische Noten, Aprikose, Orange, Mango, Menthol-Kühle, grüne Würze, weiße Schokolade, dicht, lang.
RV: , Losnummer
Bewertung: Intern
Gültig bis: 01.06.2019 (Rohstoffbezogene Änderungen vorbehalten)
Weiterführende Links zu "Rosenmarillenbrand 43% vol. RESERVE 0,10 L"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rosenmarillenbrand 43% vol. RESERVE 0,10 L"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen